Durch die Schwanheimer Düne

Ende Februar hat uns am Wochenende das erste Mal in diesem Jahr strahlender Sonnenschein begrüßt. Trotz der eisigen Temperaturen von minus 5°C haben wir uns aufgemacht und sind mal wieder in die Schwanheimer Düne gefahren. Wieder eine meiner Lieblingstouren, da leicht zu erreichen und beliebig ausbaubar. Im heutigen Beitrag zeige ich dir gleich zwei Touren, die durch dieses schöne Naturschutzgebiet führen – einmal als längerer Ausflug mit den Öffentlichen und einmal als Rundweg, wenn du mit dem Auto anreist. Viel Spaß beim Nachwandern!

👨‍👩‍👧‍👦❤⛰

Start Endhaltestelle der Straßenbahn #12, Schwanheim, Rheinlandstraße
Ziel Endhaltestelle der Straßenbahn #11, Zuckschwerdtstraße
Höhendifferenz vernachlässigbar
Länge  6km
Gehzeit 1,5h
Dauer (inkl. Pausen) 2h (plus Einkehr und Wartezeit für die Fähre)
Parkmöglichkeiten/Anreise Straßenbahnen #12 und #11; alternativ Parkplatz am Ende des Schwanheimer Ufers
Wegbeschaffenheit  Asphaltierte Wege, Forstwege und Holzplanken
Kinderwagengeeignet? Ja
Einkehr Restaurant Zum Bären, Höchster Schlossplatz 8, 65929 Frankfurt-Höchst
Besonderheiten Naturschutzgebiet Schwanheimer Düne; Fähre von Schwanheim nach Höchst, 1,50€, täglich 9-18Uhr, außer Mittwochs; Kobelt-Zoo in Schwanheim, ab 1. Mai geöffnet, 0€; Waldspielpark Schwanheim, 0€
Link zur Tour Abgewandelt von Schwanheimer Düne (99cent) oder Durch den Sandkasten in Frankfurts Westen
Wann? Das erste Mal sind wir die Tour gegangen, als das große Muckelchen zwei Monate alt war.

Wanderung von Schwanheim nach Höchst
Am liebsten mag ich Touren, bei denen ich mich in die Bahn setze und von Punkt A zu Punkt B laufe, einkehre und mit der Bahn zurück. Das fühlt sich dann fast ein bisschen wie eine Hüttentour an. Naja, jedenfalls ein bisschen. 😉

Viel zu erleben in Schwanheim
Bei dieser Tour fährst du mit der Tramlinie 12 bis zur Endhaltestelle Schwanheim, Rheinlandstraße. Zu linker Hand findet ihr auch gleich den Kobelt-Zoo – ein kleiner Zoo für ausgesetzte und alte Tiere. ❤ Du folgst der Rheinlandstraße ein Stück in Fahrtrichtung bis du links in die Eifelstraße einbiegen kannst. Ein paar Meter weiter in den Wald hinein befindet sich der knapp vier Hektar große Waldspielpark Schwanheim. Hier kann sich dein Nachwuchs an Klettergerüsten und im Wasserspielpark ausgiebig austoben. Bisher sind wir am Zoo und Waldspielpark  vorbeigelaufen, da die Muckelchen noch zu klein waren. Auch würden wir Gefahr laufen, dann gar nicht mehr in die Düne zu kommen. 😉

Lustige Bäume | Copyright: Anja Heuer
Lustige Bäume auf der alten Wiese | Copyright: Anja Heuer

Du folgst der Eifelstraße weiter durch den Wald bis du auf eine weitere Abzweigung triffst. Dich nach links wendend, trittst du aus dem Wald auf die alte Wiese. An der nächsten Kreuzung biegst du rechts ab und läufst ein Stück parallel zum Kelsterbach. Am Ende des Weges biegst du wieder rechts ab und überquerst die B43 über eine Brücke.

Hinter der Brücke biegst du rechts auf den Kelsterbacher Weg und gleich wieder links. Willkommen in der Schwanheimer Düne, eine der wenigen Binnendünen Europas. Du durchquerst das Naturschutzgebiet auf einem Bohlenweg. Rechts und links siehst du Kiefern, wie du sie sonst nur im Norden findest. Traumhaft schön. ❤ Sonderlich lang ist der Weg durch die Düne nicht, aber auf jeden Fall einen Besuch wert.

Wie an der Ostsee | Copyright: Anja Heuer
Wie an der Ostsee | Copyright: Anja Heuer

 

Wenn du die Schwanheimer Düne verlässt, biegst du kurz links und gleich wieder rechts ab und läufst immer gerade aus bis du auf den Main triffst. Dort wendest du dich nach links, bis du zur Anlegestelle der Fähre Walter Kolb kommst. Kinder finden Fähre fahren bekanntlich super – ihre Mamas aber auch. 😊 Daher freue ich mich über dieses kleine Schmuckstück – die einzige Fähre im Frankfurter Stadtgebiet. Mit ihr kommst du von Schwanheim nach Höchst. Die Altstadt ist recht hübsch anzusehen mit all ihren Fachwerkhäusern, dem Schloss und dem Mainufer. Darüber hinaus hat mir Höchst aber  nicht so gut gefallen. Den Gang von der Altstadt zur Straßenbahnhaltestelle Zuckwerdtstraße finde ich recht gruselig – vor allem im Dunkeln. 😨 Aber gut, das nächste Mal werde ich mir zu meinem äußerst leckeren Flammkuchen im Restaurant Zum Bären noch ein Bierchen gönnen und so den nötigen Mut aufbringen. 😉 Von der Zuckwerdtstraße geht es dann mit der Straßenbahn zurück nach Frankfurt.

Altstadt von Höchst | Copyright: Anja Heuer
Altstadt von Höchst | Copyright: Anja Heuer


Rundwanderung durch die Schwanheimer Düne
Alternativ zur oben beschriebenen Tour mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln kannst du natürlich auch mit dem Auto anreisen. Ein guter, kostenloser Parkplatz befindet sich am Ende der Straße Schwanheimer Ufer. Bisher haben wir dort immer einen Platz gefunden. Direkt am Parkplatz führt ein Weg an Kleingärten entlang ins Grüne. Du musst dich rechts halten, um direkt zur Schwanheimer Düne zu kommen. Von dort kannst du das  Naturschutzgebiet einfach nur umrunden oder einen Abstecher über die Alte Wiese und in den Stadtwald anhängen. Es gibt viele Möglichkeiten.

👨‍👩‍👧‍👦❤⛰

 

Mit dem Kinderwagen durch die Schwanheimer Düne | Copyright: Anja Heuer
Mit dem Kinderwagen durch die Schwanheimer Düne | Copyright: Anja Heuer

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.